Anlagen- und Objektschutz

Alles unter Kontrolle

Anlagen- und Objektsicherungsdienst

Optimale Absicherung gegen Wirtschaftskriminalität

Durch ständige Kontrollen werden technische Probleme, Feuer, Wasserrohrbrüche oder andere Unregelmäßigkeiten entdeckt und Interventionsmaßnahmen, welche vorab durch einen Maßnahmenplan festgelegt werden, eingeleitet. Dadurch können Millionenverluste, Stillstand von Maschinen-, Produktion- und sogar der Ruin verhindert werden!

Der direkte materielle Schaden ist eine Seite, die andere Seite sind – gerade für Unternehmen – die Folgeschäden: Da platzen Lieferverträge, da wandern Kunden ab, da verliert ein Unternehmen Marktanteile, die Produktion kann nicht mehr wirtschaftlich geführt werden. Ferner ist der Aspekt der Wirtschaftskriminalität zu berücksichtigen. Der Wettbewerb ist sehr hart und die EU-Osterweiterung öffnet die Grenzen, deshalb steht das verhindern von Sabotage, Werksspionage, Einbruch, Diebstahl und andere Straftaten an oberster Stelle. Eine flexible und  wirtschaftliche Art der Objektüberwachung in der Industrie, ist eine 24 Stundenbesetzung durch den  Werkschutzdienst, Tagsüber mit Telefondienst, Eingangs- und Ausgangskontrolle und Nachts periodische Streifgänge sowie überwachen der Video-Brandmeldeanlage. Wie individuell Ihr Bewachungsbedarf auch ist, unsere Abteilung für operative Planung konzipiert ein Schutzkonzept nach Ihren Bedürfnissen. Sonderaufgaben können in die Werkschutztätigkeit mit eingeschlossen werden, wie zum Beispiel der Winterräumdienst, Überwachung der Einhaltung von Unfallverhütungsvorschriften, Telefondienste und der betriebliche Fahr- und Kurierdienst.

Bitte bedenken Sie als Unternehmer:
Der erste Kontakt durch Kunden und Geschäftspartner, wenn sie Ihr Unternehmen besuchen, entsteht  meist an der Pforte durch den Werkschutzmitarbeiter. In seiner Tätigkeit als Empfangs- und Tordienst leistet der Werkschutzangehörige Wesentliches für den ersten Eindruck oder das Image des jeweiligen Unternehmens.

Dieser Werkschutzmitarbeiter gilt als „Visitenkarte“  für Ihr Unternehmen, der erste Eindruck zählt am Telefon als auch direkt an der Pforte! Aus diesem Grund sollte man nicht unbedingt aus Kosten- oder Sozialgründen die Pforte mit unqualifizierten und unfreundlichen Personal besetzen. Englisch und EDV- Kenntnisse, gute Rhetorik, Objektivität und Gerechtigkeit gegenüber den Gästen, sollten Grundvoraussetzungen sein. Angesichts der hohen Erwartungen, die an das Sicherheitspersonal gestellt werden, ist eine gute und solide Ausbildung unabdingbare Voraussetzung.

Dienstleistungen:

  • Wach- und Schließdienste
  • Pförtnerdienste
  • Zugangskontrollen
  • Ausweis- und Schlüsselausgabe
  • Torkontrolldienste
  • Überwachung von Gebäudetechnik
  • Brandschutz

Jetzt unverbindlich anfragen! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular